Mit der Aussetzung des Wehrdienstes und damit auch des Zivildienstes startet der Bundesfreiwilligendienst. Ob Mann oder Frau, Jung oder Alt: Jeder und Jede ist eingeladen, sich für das Allgemeinwohl  zu engagieren- auch beim VKM!

Wer kann mitmachen beim BFD?

Alle, die ihre Schulpflicht erfüllt haben (und mindestens 16 Jahre alt sind), können sich im Bundesfreiwilligendienst engagieren. Alter, Geschlecht, Nationalität oder die Art des Schulabschlusses spielen dabei keine Rolle. Menschen, die älter als 27 Jahre sind, können auch in Teilzeit (mindestens 20 Stunden pro Woche) tätig werden.
Infos: 02373 17573-111 Frau Vortmann

logo bfg

Aktueller Bericht zum BFD unter "Presse"