Wird der Traum von Jessica und vom VKM wahr?

Eine barrierefreie Hausgemeinschaft für Menschen mit Handicap in Menden. Viele Familien warten dringend auf einen Platz zum Leben für ihren Angehörigen mit Behinderung. Danke an Thomas Hagemann, der in der WP die Hintergründe der Planungen des VKM sehr gut beschrieben hat.

Der Artikel der WP dazu unter "Presse"

Wir sind einen Schritt weiter!

!!! Neue Presseberichte vom November 2014 !!!

Wir hatten einen tollen Tag, mit vielen netten Begegnungen und strahlendem Sonnenschein.

Treffen beim inklusiven Spaziergang am Grundstück der künftigen Apartmentanlage für Menschen mit schweren Behinderungen.

Tag1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tag2

 

 

 

 

 

 

 

 

Inklusiver Stadtspaziergang.

Tolle Plakate bei Stadtrundgang, Ergebnisse der vorgeschalteten Aktion: "Inklusion kommt aus der Kunst heraus!"

Neue Presseberichte!

EinladungSeite1

EinladungSeite3

EinladungSeite 3

Mit der Aussetzung des Wehrdienstes und damit auch des Zivildienstes startet der Bundesfreiwilligendienst. Ob Mann oder Frau, Jung oder Alt: Jeder und Jede ist eingeladen, sich für das Allgemeinwohl  zu engagieren- auch beim VKM!

Wer kann mitmachen beim BFD?

Alle, die ihre Schulpflicht erfüllt haben (und mindestens 16 Jahre alt sind), können sich im Bundesfreiwilligendienst engagieren. Alter, Geschlecht, Nationalität oder die Art des Schulabschlusses spielen dabei keine Rolle. Menschen, die älter als 27 Jahre sind, können auch in Teilzeit (mindestens 20 Stunden pro Woche) tätig werden.
Infos: 02373 17573-111 Frau Vortmann

logo bfg

Aktueller Bericht zum BFD unter "Presse"

Macht alle mit!

Einladung zur inklusiven Aktion auf dem Platz vor dem alten Rathaus in Menden

Tanzklein

 

Am Samstag, den 02. Mai 2015 um 11.00 Uhr, treffen sich alle Bewohnerinnen und Bewohner des VKM e.V. Menden auf dem Mendener Rathausplatz und laden alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt zu einem Umzug zum nahe gelegenen Lenzenplatz ein. Dort soll demnächst das erste Wohnappartementhaus für intensiv- ambulant -betreutes Wohnen entstehen. Die zukünftigen Bewohnerinnen und Bewohner haben Plakate, Masken und Tiere aus Pappmaché erstellt, die sie tragen und zeigen.

Weihnachtsfeier des VKM in den Räumen der TSA Menden

200 festliche gestimmte Menschen freuten sich über den Nikolaus und über den Chor aus Bewohnern und Mitarbeitern des VKM

0106beb221c38f9974643f6dbc3d03cd6885b80d1b

Presseberichte zu unserer Weihnachtsfeier - Links zu:

Westfalenpost

Hellweger Anzeiger

28042014DERWESTEN

Foto: Martina Dinslage, WP

Café der Inklusion am 26.04.2014 am Alten Rathaus Menden

 

„Schon viel erreicht - noch viel mehr vor!“: Die Aktion Mensch wird 50 – und wir feiern im Jubiläumsjahr gemeinsam mit der Aktion Mensch und sagen danke für die Unterstützung unserer Projekte in den letzten 10 Jahren.

Ohne die Förderung der Aktion Mensch wäre dem VKM vieles nicht möglich gewesen.

 Zusammen mit der Lebenshilfe Menden und den Bieberschlümpfen beteiligt sich der VKM am sogenannten „Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung“ , um so den Anliegen von Menschen mit Behinderung Gehör zu verschaffen.

Die Musikband „Fragile Matt“, bekannt von unserem letzten Sommerfest, präsentierte Irish-Folk vom Feinsten.

Die Tanzgruppe des VKM begeisterte mit ihren Auftritten.

Ein Café - Mobil bot italienische Kaffeespezialitäten und  die Bieberschlümpfe köstliche Waffeln.

An Informationsständen konnten sich Besucher, Politik und Medien über unsere Arbeit und unsere Ziele informieren.

Weiteres dazu unter "Fotos" und "Presse"

 

 

Grüße zum Neuen Jahr vom VKM Menden

Liebe Freunde und Vereinsmitglieder des Vereins für körper- und mehrfachbehinderte Menschen (VKM Menden),
ich wünsche Ihnen allen, auch im Namen des VKM, ein glückliches und erfolgreiches Ne...ues Jahr 2014!

Danke für Ihr Interesse und für Ihre Unterstützung der Arbeit des VKM im Jahr 2013.

Menschen mit Handicap benötigen auch künftig Ihre Aufmerksamkeit und meist lebenslange Hilfe.
Und die Leistung der Familien mit einem behinderten Kind, in denen oft über Jahrzehnte Pflege und ständige Aufsicht geleistet werden, erfährt nur sehr selten öffentliche Aufmerksamkeit und Wertschätzung.
Als Elternverein wissen wir das aus eigener Erfahrung.
Danke für diese Leistung, die meist im Verborgenen erfolgt, an die Eltern und Angehörigen!

Auch im Neuen Jahr werden wir Sie auf dieser Seite über die Aktivitäten unseres Elternvereins für Menschen mit Behinderungen und ihre Familien informieren.

Wir haben einiges vor:

Wir hatten ein wunderschönes Sommerfest,

Sonne, Sport und viele nette Gäste!

Danke an alle, die uns besucht haben.

Danke an alle, die geholfen haben.

Ein paar Impressionen:

SommerAnsprache

Ein wohlwollendes Grußwort von Herrn Bürgermeister Volker Fleige

 SommerTorwand  

 SommerGartenhaus

Torwand - zur WM - und Bogenschießen, für Jungs jeden Alters

SommerBMBogen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Glitzer Tattoos, besonders für die Mädels

SommerTattoo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Musik von "Fragile Matt" und "Besser als nix"

SommerBand

 

 

 

 

 

WP17102014

HA17102014