Macht alle mit!

Einladung zur inklusiven Aktion auf dem Platz vor dem alten Rathaus in Menden

Tanzklein

 

Am Samstag, den 02. Mai 2015 um 11.00 Uhr, treffen sich alle Bewohnerinnen und Bewohner des VKM e.V. Menden auf dem Mendener Rathausplatz und laden alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt zu einem Umzug zum nahe gelegenen Lenzenplatz ein. Dort soll demnächst das erste Wohnappartementhaus für intensiv- ambulant -betreutes Wohnen entstehen. Die zukünftigen Bewohnerinnen und Bewohner haben Plakate, Masken und Tiere aus Pappmaché erstellt, die sie tragen und zeigen.

Zum Thema Inklusion, Selbstbestimmung, uneingeschränkte Teilhabe und Empowerment werden die gebastelten Schilder und Slogans hochgehalten: "Wohnen in der City, Wohnen im Stadtteil, Hier wohne ich gerne, Wohnen mit Herz, Muss ich jetzt mein Essen vom Taschengeld bezahlen?, Wohnen in der Nachbarschaft, Wohnen wie bei Muttern, Ich kann mit dem Fahrrad zum Einkaufen fahren, Ich will entscheiden wo ich wohne, Ich wohne auch hier, und vieles mehr!" Die inklusive Band einer Schule begleitet den Umzug. Auf dem alten Rathausplatz gibt es jede Menge Informationsstände und einen Foodtruck, der Essen und Getränke anbietet. Der Foodtruck ist ein alter Schulbus, der von einem selbst behinderten Menschen betrieben wird. Die Tanzgruppe wird eine Aufführung darbieten und es wird zusätzliche Tanzangebote für behinderte und nicht behinderte Tänzerinnen und Tänzer geben. Zusätzlich findet eine Malaktion statt.