HERZLICH WILLKOMMEN BEIM VKM MENDEN!

Verein für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e. V. (VKM) und VKM mobil gGmbH

Schön, dass Sie hier sind!
Das Motto des VKM seit 50 Jahren: Glück kann man teilen, Sorgen auch!

Auf diesen Seiten möchten wir uns und unsere Angebote vorstellen.

leichte sprache titel bearbeitet kleinBlättern Sie bitte durch unsere Seiten und informieren Sie sich über uns, über unsere Pläne und Ziele und über die Hilfen, die wir Ihnen anbieten.

Wir sind gerne für Sie da und danken für Ihr Interesse.

Der VKM Menden ist für Menschen mit Behinderungen da. Sie können sich die Seiten vorlesen lassen. Es gibt auch einen Bereich mit Leichter Sprache. Bitte hier klicken zum Weiterlesen in Leichter Sprache.

conten-pic-1

Wohnen beim VKM: Einziehen und sich wohlfühlen

Wenn aus Kindern junge Erwachsene werden, stellt sich die wichtige Frage:
„Wie geht es weiter?“

Auch Kinder mit Behinderung möchten nach dem Ende der Schulzeit bei den Eltern ausziehen, um ein möglichst selbstständiges und selbstbestimmtes Leben zu führen. Die Eltern planen einen neuen Lebensabschnitt, in dem sie Verantwortung abgeben und mehr Zeit für sich selber haben. Umso wichtiger, dass sich alle mit der neuen Situation wohlfühlen – die Eltern und die Kinder.
 
Zu unserem Angebot gehören zwei verschiedene Wohn- und Betreuungsformen: das stationäre Wohnen und das Ambulant Betreute Wohnen. Ein Wechsel zwischen den Wohnformen ist je nach Hilfebedarf möglich.

Weiterlesen

 

content-pic-2

Offene Hilfen beim VKM: Rein ins Vergnügen!

Viele Kinder und Erwachsene mit Behinderung können an normalen Freizeitangeboten nicht oder nur mit Begleitung teilnehmen. Bei den Gruppenangeboten des VKM haben sie die Möglichkeit, aktiv zu sein, Freunde zu treffen und das Leben vielfältig zu genießen.
 
Die Bewohner unserer Wohnhäuser und andere Menschen mit Behinderung treffen sich im je nach Angebot in einem der Wohnhäuser. Hier findet das offene Freizeitangebot statt: Es wird gekocht, gekegelt und getanzt. Jeden Mittwoch trifft sich der LEA Leseklub in einer Bücherei.  Auch kleine Ausflüge stehen auf dem Programm.
Regelmäßig wird ein Programm aufgestellt. Wer möchte, kann eigene Wünsche einbringen. Alle Angebote werden von erfahrenen Pädagogen und ehrenamtlichen Helfern unterstützt, sodass sie auch von schwerer behinderten Menschen genutzt werden können.

Weiterlesen

 

Umstrukturierung in der Leitung des Vereins für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e. V. (VKM)

- es gibt jetzt den Vorstand und zudem einen neuen Aufsichtsrat

Der Aufsichtsrat, von links nach rechts:

Werner Pflüger, Schriftführer

Hermann-Josef Schnell, Stellv. Vorsitzender des Ausichtsrats

Gerhard Havermann, Vorsitzender des Ausichtsrats

Henning Hirschfeld, Beisitzer, Werner Schäffer, Beisitzer

Auf4

Marie-Ellen Krause, Vorsitzende des Vorstands

César Cartagena, Mitglied des Vorstands

website Portrait Krause         Cartagena 2 kleiner

Auf gute Zusammenarbeit für unser Ziel: Unterstützung von Menschen mit Behinderung und für ihre Familien

  Über den jeweiligen Link unter der Spalte kommen Sie zu unserem Angebot für Sie!

 Villaklein  Hausansicht  mm2

Besondere Wohnformen

In dieser Rubrik finden Sie die Villa Dominik und das Wohnhaus Sollingstraße, intensive Betreuung und bei Bedarf auch Pflege in fünf  Wohngemeinschaften 

Besondere Wohnform

 Ambulantes Wohnen

Hier finden Sie unser intensiv ambulant betreutes Wohnen im Appartmendhaus am Lenzenplatz und das Ambulant Betreute Wohnen - Unterstützung beim Wohnen in der eigenen Wohnung

 Ambulant betreutes Wohnen

 Familie

In dieser Rubrik finden Sie die Angebote unseres Familienunterstützenden Dienstes, inklusive Schulbegleitung und Haushaltshilfen.

Hilfen für Familien

Gemeinsam für Inklusion!

Wir bleiben optimistisch - trotz Corona

und des leider noch langen Wieder-Aufbaus der Villa Dominik!

 

Impftag

Zeitung1

Flut-Katastrophe beim VKM:

die gesamte Eingangs-Etage der Villa Dominik mit Büros und Technik wurde 180 cm hoch überflutet. Zum Glück geht es allen Bewohner*innen und den Mitarbeitenden gut, Mit viel Engagement und zusätzlichen Kräften meistern wir die  Situation bisher, obwohl anfangs das Licht, das warme Wasser und das Fernsehen ausfielen. Und besonders - und noch länger -  fehlt uns der Fahrstuhl für die Rollstuhl-Fahrer*innen.

Inzwischen erleben wir eine ungeahnte Hilfsbereitschaft, mit tatkräftigem, körperlichem Einsatz und jetzt finanziellen Hilfen.

Erste Hochrechnung des Schadens: etwa 300.000,00 €. 

 Räumen12     Räumen10

  Müll2    Räumen8

 

Der Verein für körper- und mehrfachbehinderte Menschen (VKM) bietet Menschen mit geistigen und auch mit schweren mehrfachen Behinderungen Hilfestellung, Assistenz und Begleitung auf dem Weg zu einem selbstbestimmten Leben. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.vkm-menden.deImpftag

In unseren Wohnstätten in Menden (Sauerland) leben 44 Bewohner*innen. Hier suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Pädagogische oder Pflegerische Fachkräfte (m/w/d) im Gruppendienst mit einem Stellenumfang von 25 bis 35 Stunden / Woche.

Ihre Aufgaben

Grußwort zum 50-jährigen Jubiläum des Vereins für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e.V. Mendenbvkm

Liebe Frau Krause, liebe Mitglieder, sehr geehrte Damen und Herren!

„Nichts ist stärker als eine Idee, deren Zeit gekommen ist.“ Diese Worte von Victor Hugo galten ganz sicher, als vor 50 Jahren der Verein für körper- und mehrfachbehinderte Menschen in Menden gegründet wurde. Eltern behindkielerter Kinder machten sich gemeinsam mit engagierten Bürgerinnen und Bürgern auf den Weg, um körper- und mehrfachbehinderten Menschen fachliche und praktische Unterstützung und Wohnmöglichkeiten zu sichern, ihnen Teilhabe zu ermöglichen und die Familien aus der Isolation herauszuführen. Heute ist der Verein in Menden einer der beständigsten Mitgliedsorganisationen im bvkm. Er ist ein wichtiger Rückhalt für die Familien, die sich in ihm zusammengeschlossen haben, und eine großartige Bewegung, die viel bürgerschaftliches Engagement in der Region erschließt.